Guido Tschugg

Guido Tschugg

Staatsangehörigkeit: Deutsch
Guido fährt: Mountain Cross 7

Wer ist Guido?

Guido ist einer der wenigen Mountainbiker, der bereits wirklich alles gesehen und gemacht hat. Er war von Anfang an dabei – selbst, als sich die Athleten noch mit völlig ungefederten Bikes die Abhänge runter gestürzt haben. Er war sowohl in die Evolution des Sports involviert als auch in bahnbrechende Events wie das Red Bull Rampage. Um beim Thema zu bleiben: Im Jahr 2013 war er einer der Ersten, der E-Bikes also mit elektrischer Unterstützung verwendete und er ist seitdem als kritischer Denker Teil der sich schnell verändernden E-MTB Szene.

Man muss nur kurz Zeit mit ihm verbringen, um festzustellen, dass Guido seinen Job liebt. Er ist kein Jungspund mehr, im Herzen aber immer noch ein Kind und immer noch in der Lage, jüngeren Fahrern zu zeigen, wie‘s gemacht wird. Und wenn er gerade nicht mit seinem E-MTB fährt, gibt er sein Wissen an seine eigenen Kinder oder die nächste Generation von Bikern weiter, formt neue Trails oder organisiert Ride Events. Bei Guido dreht sich alles um zwei Räder.

Unbedingt ansehen: https://youtu.be/LqAzVz2Ca40
Facebook:
Guido Tschugg | https://www.facebook.com/Tschugg23
Instagram:
@tschugg_23 | https://www.instagram.com/tschugg_23/

Guido’s E-MTB Lieblingstrails

Mit einem Leben voll Erfahrungen, verrät uns Guido, wo seine Lieblingstrails zu finden sind – in Deutschland, Europa und auf der ganzen Welt.

husqvarna-bicycles-2020-soelden-0020_96dpi

Deutschland

Guido-Tschugg-Home-0772_96dpi

Zuhause ist es immer am schönsten

In meiner Heimat, dem Chiemgau in Bayern, gibt es großartige Singletrails, um mit dem E-MTB zu fahren. Natürlich kenne ich die Region wie meine Westentasche, das Terrain bietet eine fantastische Mischung aus knackigen Steigungen, atemberaubenden Downhills oder entspanntes Rollen lassen. Alles ist dabei – von technischen und schnellen Passagen bis hin zu flowigen Trails.

Das Allgäu - wegen der Aussicht

Ursprünglich bin ich im Allgäu aufgewachsen und in Deutschland ist das ein perfekter Platz zum Biken. Ich kehre so oft wie möglich dorthin zurück, um mit meinen alten Freunden zu fahren. Bei fast jedem Treffen finden wir neue Trails, die wir gemeinsam entdecken. Ich liebe das atemberaubende Panorama in Kombination mit den hohen Bergen.

Guido-Tschugg-Allgäu-1237

Europa

Das Insel-Idyll Gran Canaria

In den letzten 20 Jahren habe ich fast jedes Jahr ein paar Tage auf Gran Canaria verbracht. In Europa gibt es kaum einen anderen Platz, der sich im Winter besser zum Biken eignet. Die Insel bietet viele verschiedene Trails, von trocken und staubig bis zu saftig-grünem, dschungelartigem Gelände – alles wird einem geboten.

Guido-Tschugg_Gran_Canaria-116

Guido-Tschugg_Gran_Canaria-85

Guido-Tschugg_Gran_Canaria-167

Guido-Tschugg_Latsch-1671_96dpi

Die italienischen Alpen & Nudeln

Südtirol ist für E-MTB Fahrer ein echtes Paradies. Besonders gefällt mir die Latsch-Region. Die spaßigen, flowigen Trails dort sind endlos und bedeuten Lebensfreude pur. Klar, das italienische Essen ist natürlich auch schwer zu schlagen. Um sicherzugehen, dass man nicht von schlechtem Wetter überrascht wird, eignet sich der Frühling und Herbst am besten.

Weltweit

Squamish ist ein Muss

Squamish in Kanada gehört zu meinen absoluten Lieblingsplätzen zum Mountainbike fahren. Das E-Mountainbike ist dort der perfekte Begleiter, weil es keine Lifte oder Shuttle-Services gibt. Die Trails sind unglaublich und bieten alles was du dir vorstellen kannst.

Guido-Tschugg-Canada-1318

Mountain-Cross-7_96dpi

Mehr zu Guido's Bike

Mountain Cross 7