MC7 MIT IF DESIGN AWARD 2019 AUSGEZEICHNET

2019-03-09

Die Entscheidung ist gefallen: Unser Mountain Cross MC7 überzeugt die 67-köpfige Jury und wird mit dem iF Design Award 2019 ausgezeichnet.

Unser MC7 fährt auf das Siegertreppchen beim iF Design Award 2019 und zählt zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Einmal im Jahr wird die Auszeichnung von der weltweit ältesten Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben. Prämiert wurde unser MC7 in der Disziplin Produkt-Design, Kategorie Bike.

Unsere angezettelte Designrevolution trägt erste Früchte: Wir konnten die Expertenjury durch unsere einzigartige Formensprache überzeugen. Und Die Zahl der Bewerber war beachtlich groß: Die Juroren hatten unter 6.375 Einreichungen aus 52 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben.

„Bei der Gestaltung unserer diesjährigen Husqvarna Bicycles Kollektion hatten wir die Chance einen ganz neuen Weg einzuschlagen. Jede neue Technologie muss ihre eigenen Formensprache finden und aus diesem Grund haben wir die Antriebseinheit in den gestalterischen Mittelpunkt gestellt“, erklärt Susanne Puello, Geschäftsführerin der PEXCO. Umgeben ist der SHIMANO Steps E8000 von einem völlig neuen Interface, das offen, freischwebend konzipiert wurde. Das Skeleton-Interface ist auf das Minimum reduziert, optische Durchbrüche ermöglichen einen freien Blick auf die Drive Unit.

„Das Design ist charakterstark aber dennoch nordisch reduziert. Durch das stark abfallende Oberrohr konnte eine Silhouette kreiert werden, die fortan das einprägsame Signature Element von Husqvarna Bicycles sein wird“, führt Felix Puello Head of Product Management und Geschäftsführer weiter aus. Das neue Grafikdesign ist selbstbewusst, aber nicht komplex. Einige Designelemente ziehen sich durch die gesamte Kollektion, wie das Husqvarna Logo, um als ikonisches Highlight und als Wiedererkennungsmerkmal zu fungieren.